19
Aug
2020

Der 64. österreichische HNO-Kongress wird über die Plattform OnAir laufen.

Diese Plattform bietet die Möglichkeit, das wissenschaftliche Programm, Sponsoren und Industrie in einer strukturierten, übersichtlichen Art darzustellen. Sie ist benutzerfreundlich und bietet zahlreiche Zusatzfunktionen wie Voting, Live-Support, Evaluation, Q & A Funktion, etc.

Als Aussteller nutzen wir diese attraktive Alternative und folgen der Einladung der ÖHNO Gesellschaft an der „Virtuellen Ausstellung“ teilzunehmen.

Obwohl die Veranstaltung in diesem Jahr telekommunikativ stattfinden wird, lassen wir es uns nicht nehmen, unsere Produkte und Dienstleistung, auf diesem, für uns so wichtigen Markt, zu präsentieren.

Kunden haben im Rahmen der E-CONFERENCE  die Gelegenheit mit unseren Mitarbeitern & Kundenbetreuern via Telefon, Chat oder Skype und Zoom Calls direkt Kontakt aufzunehmen. Analog zum direkten Gespräch, werden wir den Dialog finden und freuen uns schon heute auf interessante Gespräche.

Für diese Veranstaltung haben wir 10 Freiregistraturen, welche wir gerne an unsere Kunden weitergeben wollen. Bitte beachten Sie dabei, dass Mitglieder in diesem Jahr von den Registraturkosten befreit sind. Somit wäre es schön, wenn wir diese Freiregistraturen an Nichtmitglieder oder an Ärzte der Nachbarländer Deutschland oder Schweiz geben könnten. Bei der Vergabe gilt: „first come first serve“

Kommentare sind gesperrt.